WIENER NEUSTADT IHR PERFEKTER STANDORT
FÜR AUSFLÜGE IN DIE UMGEBUNG

wir haben für Sie eine Auswahl an Ausflügen in die Umgebung zusammengestellt
diese Vorschläge können jederzeit Ihren Wünschen entsprechend geändert werden.


WEINLEHRPFAD
Jedes Jahr entsteht ein neuer Wein und immer wieder umgibt ihn das Mysterium seiner Qualität. Wird er wieder die Herzen der Kellermeister höher schlagen lassen???
Die Entstehungsgeschichte des Weines und der Lebenslauf eines REBSTOCKES – wer hätte sich dafür noch nicht interessiert! Wir können Ihnen den besten Lehrmeister mit auf den Weg geben, den es in Österreich gibt. Seine Heimat ist GUMPOLDSKIRCHEN und seine WEINGÄRTEN. Auf einem hügeligen und beschaulichen Pfad durchwandern Sie die besten „RIEDE“ und erfahren nach und nach, wie die Rebe entsteht, reift und den weiteren Weg nimmt. Von den sonnigen Weingärten geht es dann in den kühlen Weinkeller, wo in eichenen Fässern das köstliche Gut lagert. Eine WEINPROBE, bei der man die einzelnen Sorten im Geschmack unterscheiden lernt, schließt den Rundgang ab.

 

RAUBRITTERFAHRT

Romantiker und Gruselfans erwartet eine Fahrt von Burg zu Burg. Zunächst fahren Sie nach FORCHTENSTEIN und besichtigen die um 1300 erbaute Burg mit seiner interessanten Waffensammlung. Vorbei an der RUINE LANDSEE, der größten RUINE MITTELEUROPAS fahren Sie über Oberpullendorf zur Burg LOCKENHAUS. Nach einer Führung durch die Burg werden Sie zum RAUBRITTERMAHL gebeten, das nicht nur nach überlieferten Rezepten zubereitet und stilecht serviert wird, sondern auch nach Art der ALTEN RITTER verspeist werden soll. Die Zuhilfenahme der Finger war selbstverständlich, wie überhaupt damals geräuschvolles Essen als Zeichen des guten Appetits galt. Die passende Musik wird natürlich nicht fehlen.

 

WIENER KOSTBARKEITEN

GROSSE STADTRUNDFAHRT und WIENER INNENSTADT
Zunächst fahren Sie über die RINGSTRASSE vorbei an der OPER, dem BURGTHEATER und dem PARLAMENT, sowie all den bekannten Ringstraßenbauten aus der glanzvollen Vergangenheit des kaiserlichen Österreich. Anschließend führt Sie die Fahrt zum SCHLOSS SCHÖNBRUNN – der kaiserlichen Sommerresidenz – wo Sie an einer Führung durch die Prunkräume teilnehmen. Als Abschluss besuchen Sie SCHLOSS BELVEDERE – das Sommerschloss des PRINZ EUGEN, von dessen Gärten Sie den Blick über Wiens Innenstadt genießen können. –den geführten Rundgang Wiener Innenstadt beginnen Sie mit der Besichtigung des STEPHANSDOMS. Dann geht es zur KAISERGRUFT, in der alle ehemaligen Herrscher des HABSBURGER KAISERREICHES bestattet sind und zur SCHATZKAMMER. Als Höhepunkt besichtigen Sie die STALLUNGEN der SPANISCHEN HOFREITSCHULE.



WIEN UND GRINZING


Dies ist eine Tour, welche wir für den Abend angesetzt haben. Zum Auftakt geht es in den berühmten WIENER PRATER, wo Sie den Abend mit einer RIESENRADFAHRT beginnen. Danach geht es über die festlich beleuchtete RINGSTRASSE vorbei an der OPER, dem HOCHSTRAHLBRUNNEN, dem PARLAMENT und dem BURGTHEATER, sowie an all den wunderschön – erhaltenen RINGSTRASSENBAUTEN. Anschließend fahren Sie zum KAHLENBERG und am Rückweg kehren Sie in GRINZING beim HEURIGEN ein.



BURGENLANDRUNDFAHRT MIT BOOTSFAHRT
Ein Ausflug, der Ihnen Kultur und Eigenart des Weinlandes an der ungarischen Grenze vorstellt. Am Vormittag besichtigen Sie EISENSTADT mit dem Schloss ESTERHAZY, sowie das HAYDNMAUSOLEUM. Vorbei am RÖMERSTEINBRUCH erreichen Sie RUST (beliebte Niststätte der Störche) und den NEUSIEDLERSEE. Bei einer einstündigen BOOTSFAHRT zur Seemitte lernen Sie den GRÖSSTEN STEPPENSEE EUROPAS mit seinem einzigartigen Vogelparadies kennen. Entlang der ungarischen Grenze fahren Sie bis nach Illmitz, wo Sie bereits ein origineller PFERDEKUTSCHENWAGEN erwartet, der Sie bis zum NATURSCHUTZGEBIET „ZICKLACKE“ bringt. Nach einer JAUSE geht es entlang der Salzlacken zurück zum Hafen. Dem Sonnenuntergang entgegen fahren Sie wieder zurück nach RUST zu einem ABENDESSEN BEI ZIGEUNERMUSIK.



WIENERWALD UND MAYERLING
Ein Halbtagsausflug, der Ihnen nicht nur die Umgebung Wiens zeigt, sondern auch einige reizvolle Sehenswürdigkeiten des WIENERWALDES. Nach einer Besichtigung der alten RÖMER- und THERMALSTADT BADEN fahren Sie durch das romantische HELENENTAL zum ehemaligen JAGDSCHLOSS MAYERLING (heute eine Gedächtniskapelle), wo KRONPRINZ RUDOLF und BARONESSE VETSERA ihr tragisches Ende fanden. Im Zisterzienserstift HEILIGENKREUZ besichtigen Sie den gotischen Kreuzgang mit der Grabstätte des letzten BABENBERGERS. Anschließend führt Sie der Ausflug zur SEEGROTTE bei Mödling. Nach einer BOOTSFAHRT auf dem größten UNTERIRDISCHEN SEE EUROPAS verlassen Sie den WIENERWALD und fahren über die WEINSTRASSE zu einem gemütlichen HEURIGEN.


AUSFLUG IN DIE ALPEN
Zunächst fahren Sie nach PUCHBERG – der Talstation der SCHNEEBERGBAHN. Mit dieser ZAHNRADBAHN (einer der ältesten Europas) fahren Sie gemächlich auf den über 2.000 m hohen SCHNEEBERG. In der Pause, wo die Lokomotive Wasser auftanken muss, gibt`s als Stärkung eine richtige „SCHNEEBERGBUCHTEL“. Nach kurzer Zeit sind Sie dann bei der Station HOCHSCHNEEBERG. Hier haben Sie Zeit zum Wandern (leichte Wanderwege), zum Bräunen oder auch nur um die herrliche Natur und deren Vegetation zu bewundern. Am Rückweg fahren Sie noch auf die HOHE WAND (ein bewaldetes Hochplateau von 800 bis 1135m Seehöhe) und besuchen den WILDPARK, wo Sie Hirsche, Mufflons, Alpensteinwild, sowie Auer- und Birkwild hautnah erleben. Dann geht`s weiter zum Hüttenwirt, der Sie mit einer köstlichen „BERGBAUERNJAUSE“ erwartet.



WEINPROBE
Die Franzosen genießen den „besten“ Rotwein, die Deutschen ernten den „besten“ Weißwein und die Österreicher trinken am liebsten den Heurigen!!! So könnte man denken. Dass aber die Weinkultur auch bei uns auf einer hohen Stufe steht, beweist Ihnen anhand von 12 AUSGESUCHTEN WEINEN der Experte des österreichischen Weines. Unter seiner fachkundigen Anleitung verkosten Sie den
Wein und lernen so ganz nebenbei so manches von der Geschichte und den „Fähigkeiten“ des Weines. Zum Abschluss überreicht Ihnen unser Weinkellermeister ein WEINKENNERDIPLOM.
Es empfiehlt sich die gute Stimmung Ihrer Gäste mit einem RUSTIKALEN BUFFET auf den Höhepunkt zu bringen.

Kontaktieren Sie uns
wir informieren Sie gerne über weitere Ausflugsmöglichkeiten
und die Preise – abhängig von der Teilnehmeranzahl